ercas. die agentur

Stories Stories
ercas.die agentur

20 Jahre
ercas. die agentur

In einem Menschenleben sind 20 Jahre eine lange Spanne

In 20 Jahren kann viel passieren – vom ersten Schritt auf eigenen Beinen bis zur ersten eigenen Wohnung. In 20 Jahren vergeht nicht nur die Zeit, es wächst auch die Erfahrung.

ercas. die agentur wird dieses Jahr 20 Jahre alt.

Zeit, für einen Rückblick in unserer Geschichte.

1999 waren Britney Spears und die Backstreet Boys die Helden der Musik, Baggypants und Neonfarben waren der letzte Schrei und wer sich kein teures Handy leisten konnte, hatte eher einen Pager. Die Welt wartete gespannt auf den Jahreswechsel in die 2000er und erlebte die ersten Ausläufer der nahenden Digitalisierung.

Der Digitalisierung entgegen

Dass damit auch ein neues Zeitalter der Kommunikation anklopft, haben zu diesem Zeitpunkt noch nicht viele Menschen erkannt. Eine, die gegen alle Widerstände das richtige Gespür hatte, war Angelika Balleis, Gründerin unserer Marketing- & Kommunikationsagentur ercas. die agentur. Sie träumte ihre Vision nicht nur, sondern packte an und setzte sie um.

Aus der anfänglichen Funktion als unternehmerische und wirtschaftliche Beraterin für Entwickler, wuchs schnell der Wunsch nach mehr. Das Interesse an der Welt des Multimedia hat eine Erfindung geweckt, die in den 90er Jahren für Furore sorgte: die E-Mail. Frau Balleis, von allen liebevoll Geli genannt, schaffte es mit Ihrem unerschütterlichen Unternehmergeist und einer gehörigen Portion Mut, aus einer Idee die Firma ercasErlangen Computer Aided Systems zu gründen. Doch die Softwareentwicklung sollte nicht für immer das einzige Standbein des Unternehmens bleiben. Den entscheidenden Hinweis lieferte ein enger Mitarbeiter. Es gäbe da etwas, womit man sich einmal genauer auseinandersetzen sollte: das Internet.

Kommunikation als Schlüssel zur Zukunft

Die Möglichkeiten, die sich aus der Nutzung des Internets ergaben, begeisterten Angelika Balleis sofort. Besonders angetan hatten es ihr jedoch die Vielzahl der neuen Kommunikationswege. Menschen durch das Internet miteinander zu verbinden wurde zu ihrer Vision.

Das Wichtigste dabei war stets der unerschütterliche Glaube in die Idee – auch wenn dieser mit dem Platzen der Internetblase 2001 auf eine harte Probe gestellt wurde. Doch Frau Balleis gab ihren Traum vom Informationsaustausch im Internet nicht auf. Mutig, kreativ und mit einem bunten Blumenstrauß innovativer Ideen und Vorschläge ging sie in die Offensive, gewann namhafte Kunden und baute ercas. die agentur zu einem erfolgreichen Marketing-Business mit dem Schwerpunkt digitale Medien auf. Die ercas-Familie, wie sich die Mitarbeiter selbst nannten, lag ihr dabei immer besonders am Herzen. Doch der wichtigste Grundsatz war und ist für die Agentur, unsere Kunden nicht zu enttäuschen und das Vertrauen zwischen Mitarbeitern, Kunden und Agentur stetig und nachhaltig zu fördern.

Lernen und Fortführen

2014 dann entschied sich Angelika Balleis – mittlerweile Inhaberin und Geschäftsführerin von drei erfolgreichen Unternehmen – die Agentur zu übergeben. Mit ihrem Neffen Ulf Schoedel, heute Inhaber und Geschäftsführer der Agentur, machte sie dabei nicht nur einen fachlichen Glücksgriff.

Das Unternehmen, das ihr so sehr am Herzen lag, blieb in der Familie und wurde in kompetente Hände gegeben. Mit dem Wechsel in der Geschäftsführung wurde auch ein räumlicher Wechsel vollzogen. Von den Büros in der Nürnberger Straße in Erlangen-Zentrum ging es nach Erlangen-Bruck, in ein großzügiges Gebäude am Weidenweg.


Wirksamer Erfolgsfaktor – Vertrauen

Der neue ercas Chef Ulf Schoedel hat Kommunikations-Design studiert. Er kommt also aus einer anderen Ecke als seine Tante. Auch wenn ein behutsamer Wandel in den letzten 5 Jahren stattgefunden hat, sind manche Dinge unverändert geblieben: der Zusammenhalt, das Engagement und die Menschlichkeit, die bei ercas gelebt werden. Denn „Mitarbeiter übernehmen die Haltung des Chefs.“ – davon ist Ulf Schoedel überzeugt.

Einen großen Anteil daran hat auch die Eigenverantwortung, die den Mitarbeitern dank agilen Arbeitens zu Teil wird. Vor 3 Jahren begann ercas agile Methoden einzuführen, seitdem sind Kreativität, Engagement und Teamspirit weiter gewachsen. Das Ergebnis ist mehr als erfreulich: es entstehen großartige Produkte, die wirtschaftlich lukrativ sind. Das schafft nicht nur zufriedene Kunden, sondern auch glückliche Mitarbeiter.

Die wichtigste Voraussetzung dabei: Vertrauen in die Mitarbeiter. Mit dieser Haltung hat Ulf Schoedel die besten Voraussetzungen, um seine Agentur lebendig und beweglich durch die nächsten 20 Jahre zu führen.

Das ercas-Team aus Entwicklern, Designern und Beratern arbeitet tagtäglich Hand in Hand und beweist mit Engagement, Kreativität und einem erheblichen Maß an Eigenverantwortung, dass dieses Vertrauen gerechtfertigt ist. Konstruktiv und kommunikativ entstehen bei ercas im Team Konzepte für und mit unseren Kunden. Wir möchten Geschichten erzählen, die mitreißen und begeistern. Gemeinsam gehen wir für unsere Kunden auf’s Ganze.


Ihr Geburtstagskind

ercas. die agentur

Design- und Werbe-Agentur mit Spaß am Entwickeln

+49 9131 81288-0

info​@ercas.de